Vietnam & Kambodscha umfassend

___________________________

Kombireise | 18 Tage

Ihre Rundreise im Überblick

Auf dieser umfassenden Rundreise durch Vietnam und Kambodscha lernen Sie die 2 Nachbarländer intensiv kennen. Die beiden Metropolen Hanoi und Saigon und die Orte Hue, Hoi An und Siem Reap fesseln durch ihren reichen Schatz an Kulturgütern. Lassen Sie sich außerdem von der einmaligen Naturschönheit Vietnams bezaubern: Ob per Rad durch ein Meer von Karstfelsen der Trockenen Halong-Bucht oder zu Fuß im Dschungel des Cuc Phuong Nationalparks.

Privatreise ab 2 Personen

mit Privat-Reiseleiter & eigenem Chauffeur

l

Reiseroute

individuell auf Ihre Wünsche anpassbar

Unterkünfte

3 Hotel-Kategorien zur Wahl, Mischung möglich
Z

kombinierbar mit

Strandaufenthalt
& Kambodscha

Reiseübersicht

18 Tage | 15 Nächte
Hanoi  –  Trockene Halong-Bucht / Ninh Binh  –  Halong-Bucht  –  Hue  –  Hoi An  –  Siem Reap  – Saigon / Ho-Chi-Minh-Stadt  –  Cai Be  –  Can Tho

Glanzpunkte der Reise

ZAltes traditionelles Dorf Duong Lam
ZUnterwegs im Dschungel des Cuc Phuong Nationalparks
ZDie alte Kaiserstadt Hue und 2 Kaisergräber
ZMystische Angkor Tempel von Siem Reap
ZBeschauliche Dörfer des Mekong-Delta per Rad entdecken

Reisecharakter & Reiseverlauf

Highlights: Kultur

Natur intensiv

3x Radtour

1x Wanderung

1 | Abflug in Ihren Urlaub

Gerne buchen wir für Sie die internationalen Flüge zu Ihrer Vietnam-Reise hinzu.

2 | Hauptstadt Hanoi

Ihr Reiseleiter nimmt Sie am Flughafen von Hanoi in Empfang und begleitet Sie ins Stadtzentrum. Erfahren Sie, welche Bedeutung der Literaturtempel bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts hatte. Nach der Besichtigung des weitläufigen Gebäudekomplexes nehmen wir in einem Elektrofahrzeug Platz und entdecken die 36 lebhaften Altstadtgassen. Jede hat sich auf eine bestimmte Ware spezialisiert: von der Apothekergasse über die Schuhgasse bis hin zur Süßigkeitengasse. Am Hoan-Kiem-See steigen wir aus und gehen zum Jadeberg-Tempel, der sich auf einer kleinen Insel befindet.

-/-/-

3 | Duong Lam im westlichen Umland

Lernen Sie 2 weitere Highlights von Hanoi kennen: das Wohnhaus von „Onkel Ho“ und die Einsäulenpagode. Unser anschließender Ausflug nach Duong Lam in der ländlichen Umgebung der Millionenstadt erscheint wie eine Zeitreise. Viele Gebäude stehen unter Denkmalschutz, manche sind mehrere 100 Jahre alt. Wir spazieren durch den friedlichen Weiler und schauen uns 2 typische nordvietnamesische Häuser näher an. In einem davon genießen Sie Ihr Mittagessen. Hinterher besichtigen wir ein prachtvolles Heiligtum, die Mia-Pagode. Zum Abschluss des Tages sehen Sie den kunstvollen Puppentanz im Wasserpuppentheater Hanoi.

F/M/-|120 km

4 | Boots- und Radtour in der Trockenen Halong-Bucht

Das Naturwunder Trockene Halong-Bucht ist das zweite Ziel unserer Rundreise durch Vietnam und Kambodscha. An der Anlegestelle Trang An erwartet uns ein Ruderer und paddelt uns durch die bezaubernde Landschaft. Wieder an Land radeln wir zur Mua-Höhle und erklimmen etwa 500 Stufen. Ein überragender Ausblick auf den Fluss, die Reisfelder und die grünen Karstfelsen von Tam Coc belohnt die Anstrengung. Wir setzen unsere Radtour durch die pittoreske Karstlandschaft fort und fahren zum Naturpark Thung Nham. Ein Boot bringt uns im Abendlicht hinaus, wo wir Vögel bei der Rückkehr zu ihren Nestern beobachten. Im Anschluss holt Sie Ihr Chauffeur ab und fährt Sie ins Hotel.

F/-/-|ca. 15 km, eben|100 km

5 | Wanderung im Cuc Phuong Nationalpark

Kommen Sie mit in einen der letzten tropischen Regenwälder Vietnams. Am Vormittag wandern wir auf schmalen Wegen durch den Primärwald des Cuc Phuong Nationalparks. Die Bergregion wartet mit ihrer fantastischen Flora und Fauna, einem 1.000 Jahre alten, mächtigen Baum sowie der Palasthöhle auf. Ein Besuch einer Rettungsstation für gefährdete Affen und für Schildkröten rundet unseren Ausflugstag ab.

F/-/-|ca. 7 km, hügelig|120 km

6 | Kreuzfahrt durch die Halong-Bucht

Unser nächstes Highlight ist eine Kreuzfahrt durch die weltberühmte Halong-Bucht, welche seit 1994 UNESCO-Weltnaturerbe ist. Gegen Mittag nimmt die Dschunke Kurs auf die fast 2.000 Inseln und Inselchen. Freuen Sie sich auf ein erlebnisreiches Programm und lernen Sie die Bucht näher kennen. Nach Sonnenuntergang und Einbruch der Dunkelheit erwartet Sie ein köstliches Abendessen an Bord.

F/M/A|220 km

7 | Von der Halong-Bucht nach Hue

Frühmorgens können Sie von Deck beobachten, wie die ersten Sonnenstrahlen die Bilderbuchlandschaft erleuchten. Genießen Sie den Moment! Während der Rückfahrt zur Anlegestelle verwöhnt Sie Ihr Koch mit einem vorzüglichen Brunch. Zurück an Land fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter nach Hanoi. Von dort erreichen Sie via Inlandsflug Hue, wo Sie Ihr neuer Reiseleiter begrüßt.

F/B/-|150 km|

8 | Die alte Kaiserstadt Hue

Mit einer Drachenbootfahrt entlang des Parfümflusses Song Huong beginnen wir den heutigen Tag. Bei der 7-stöckigen Thien Mu-Pagode machen wir fest: Das buddhistische Kloster steht auf einer Anhöhe, die den Blick zu den nahen Bergen freigibt. Weiter geht es mit dem Auto zur Zitadelle, in der von 1802 bis 1945 13 Kaiser regierten. Wir erkunden die UNESCO-Welterbestätte und besuchen 2 Kaisergräber der näheren Umgebung – das Grab von Khai Dinh und von Minh Mang.

F/-/-

9 | Von Hue zum Welterbe Hoi An

Der nächste Streckenabschnitt verläuft über den 496 Meter hohen Wolkenpass: ein Ausläufer des Truong-Son-Gebirges. Nach Querung des Passes, der auch den Namen Hai-Van-Pass trägt, erreichen wir die legendären Marmorberge. Von einem der 5 Felsen blicken wir über die Metropole Da Nang, das Meer und können in der Ferne das Hafenstädtchen Hoi An ausmachen. Noch zirka 20 Kilometer und wir finden uns in romantischen Altstadtgässchen wieder. Während der Tour durch den Ort besichtigen wir das Antike Haus, den Hokkien Tempel und die Japanische Brücke.

F/-/-|150 km

10 | Per Rad ins Kräuterdorf Tra Que

Nach dem Frühstück treten wir in die Pedale und erkunden die idyllische, ebene Landschaft nahe des Städtchens Hoi An. Unser Ziel ist das Kräuterdorf Tra Que. Seien Sie gespannt auf die Ausführungen eines Einheimischen zum Anbau der verschiedenen Kräuter. Gestärkt durch ein Mittagessen machen wir uns auf den Rückweg zum Hotel. Den Rest des Tages können Sie nach Ihren Vorlieben gestalten.

F/M/-|ca. 10 – 15 km, eben

11 | Von Hoi An nach Siem Reap

Bis zu Ihrem Abflug nach Siem Reap ist der Tag zur freien Verfügung. Entspannen Sie im Hotel, am Strand oder flanieren Sie auf eigene Faust durch die autofreien Altstadtgässchen von Hoi An. Nach einem knapp 1,5-stündigen Flug erreichen Sie die kambodschanische Stadt Siem Reap, wo Sie ein Fahrer zu Ihrem Hotel bringt.

F/-/-|

12 | Angkor Wat & Banteay Srei

Morgens führt Sie Ihr Reiseleiter in die Geschichte des weltweit größten religiösen Gebäudes Angkor Wat ein. Dieses einzigartige Zeugnis der Khmer-Kultur erlangte 1992 Weltberühmtheit. Damals ernannte die UNESCO die im 12. Jahrhundert von König Suryavarman II. erbaute Tempelanlage zum Weltkulturerbe. Unser anschließender Ausflug führt uns nach Banteay Srei, der Zitadelle der Frauen. Im Vergleich zu anderen Tempeln wirkt Banteay Srei klein. Durch seinen roten Sandstein und die fein ausgearbeiteten Verzierungen versprüht er jedoch einen besonderen Reiz.

F/-/-

13 | Angkor Thom, Preah Khan & Ta Prohm

Heute widmen wir uns ausgiebig den Urwaldtempeln Preah Khan und Ta Prohm. Letzterer diente mit seinen mächtigen monströsen Urwaldbaum-Wurzeln als Kulisse für den Film Tomb Raider. Mit den Gesichtertürmen von Angkor Thom erwartet uns ein weiterer Höhepunkt. Von welcher Seite Sie die 37 Türme auch betrachten: Es scheint, als ob die meterhohen, lächelnden Gesichter Sie ständig beobachten.

F/-/-

14 | Flug ins südvietnamesische Saigon

Ihr Reiseleiter für Südvietnam erwartet Sie am Flughafen und bringt Sie ins Zentrum der Weltstadt. Hochhäuser, moderne Bürogebäude und Einkaufszentren wechseln mit kolonialen Gebäuden. Durch die Straßen von Saigon, das scheinbar nie zur Ruhe kommt, drängen sich Millionen von Mopeds. Von der neuen Fußgängerzone Nguyen Hue geht es über den Ben Thanh-Markt, den Wiedervereinigungspalast und das Hauptpostamt zur Kathedrale Notre Dame.

F/-/-|

15 | Das Tunnelsystem Cu Chi

Tauchen Sie heute in die vietnamesische Geschichte ein. Sie lernen Details über die kilometerlangen, historischen Cu Chi-Tunnel kennen und erleben die unterirdischen Geheimgänge hautnah. Zurück in Saigon ist der Rest des Tages zur freien Verfügung.

F/-/-|120 km

16 | Cai Be im Mekong-Delta

Zum Abschluss der Rundreise durch Vietnam und Kambodscha erkunden wir das Mekong-Delta: die Reiskammer Vietnams. In Cai Be radeln wir vorbei an Obstgärten, durch Dörfer und sehen zu, wie gelassen das Leben ist. Im Vergleich zu Saigon scheint es, als wären wir in einer anderen Welt. Mittags gelangen wir zu einer Lodge und kosten regionale Spezialitäten. Nach dem Mittagessen tuckern wir mit einem Boot den Fluss entlang und genießen tropisches Obst. Vor der Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Can Tho steigen wir auf einer Flussinsel in ein Ruderboot um und gleiten nahezu lautlos durch schmale Kanäle.

F/M/-|ca. 10 km, eben|180 km

17 |Schwimmender Markt Cai Rang & Rückflug

Heute müssen wir früh aufstehen, um dem geschäftigen Treiben auf dem schwimmenden Markt von Cai Rang beizuwohnen. Mit einem Boot geht es hinaus auf den Fluss und schon bald tauchen die ersten Händler auf. Wir mischen uns unter die verschiedenen Verkäufer und erleben das exotische Markttreiben aus direkter Nähe. Zurück im Hotel lassen wir uns das Frühstück schmecken. Später begleitet Sie Ihr Reiseleiter zum Flughafen Saigon. Über Nacht fliegen Sie nach Hause.

F/-/-|175 km|

18 | Rückkehr aus dem Urlaub

Ankunft am frühen Morgen

Gerne beraten wir Sie persönlich

+49 (0)6241 85 45 505

Phuc Nguyen, Gründerin
„Ich bin in Vietnam aufgewachsen und habe in Deutschland Touristik studiert. Durch meine vietnamesischen Sprachkenntnisse pflege ich enge Kontakte zu unseren Partnern vor Ort und gewährleiste Ihnen eine perfekte Organisation Ihrer Reise.“

Oliver Stuber, Gründer
„Als studierter Touristiker und Vietnam Spezialist reise ich regelmäßig in die Zielgebiete und lasse dieses aktuelle Wissen in die persönliche Beratung und Reiseplanung einfließen. Dabei stehen hohe Qualität und Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt.“

Reisepreis Ihrer Privatreise

Diese Privatreise planen wir exklusiv für Sie – zu zweit, mit Familie oder Freunden: Dabei bestimmen nachfolgende Optionen den Reisepreis und machen die Reise zum Unikat. Fordern Sie gerne Ihr ganz individuelles Angebot an.

ZReisebeginn: Sie können die Reise täglich beginnen.

ZHotelkategorien: 3 Hotelkategorien stehen Ihnen zur Wahl. Eine Kategorie-Mischung ist möglich.

ZAnpassbare Reise: Die Reise passen wir Ihren Wünschen an (z.B. Änderung des Reiseverlaufs, Verkürzung bzw. Verlängerung der Reisedauer, Erweiterung um einen Strandaufenthalt).

Lassen Sie sich von Vietnam bezaubern